Zeltlager

Und schon stand unser letztes Frühstück an. Nach diesem wurde dann auch schon mit dem Abbau begonnen.

Es brennt“ - mit diesem Tipp mussten wir im Wald einen versteckten Gegenstand finden.

Sportler, Waldarbeiter, Landwirt, Mechaniker …

„Berg runter, Berg rauf – Postenlauf“


Das Netz wird gespannt, die Linien vom Feld werden nachgezogen, denn heute spielen wir es aus. Badminton steht auf dem Programm. Wer wohl das beste Duo ist?

Wer wird Mister/Miss Bayerwald? Diese Frage stellten wir uns heute bei den allseits beliebten Bayerwald Games. Dabei misst man sich in unterschiedlichen Disziplinen, wie zum Beispiel Maßkrug stemmen, Zeitschätzen oder im Geschicklichkeitsrennen. Man braucht also nicht nur rohe Kraft, sondern auch Geschick und „Köpfchen“. Nachmittags war Besuchertag. Viele Eltern besuchten ihre Kinder und feierten zum Abschluss noch einen Gottesdienst gemeinsam mit uns.

„Alarm! Alarm! Alarm!“, hieß es als um halb 2 eine Gruppe der ehemaligen Ministranten angriff, um unser Banner zu stehlen.

Des derf ma im Volleyball“, sagte unser zweiter Schiedsrichter beim Völkerball. Danach belehrten die Spieler ihn.

Falls uns nachts jemand im Zeltlager besuchen will, findet er hier alle nötigen Informationen...

Mehr anzeigen